AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

«yumicome-home.ch»

1.     Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle über den Online Shop «yumicome-home.ch» getätigten Bestellungen. «yumicome-home.ch» ist der Online Shop von K. Lee Trading GmbH, ein im Handelsregister des Kantons Zürich eingetragenes Unternehmen. K. Lee Trading GmbH behält sich vor, die AGB jederzeit zu ändern. Anwendbar sind jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden AGB. Die AGB gelten für jede Art von Bestellungen, d.h. nicht nur für Bestellungen per Internet, sondern auch für Bestellungen von Geschäftskunden per E-Mail, Fax und ausnahmsweise per Telefon. Telefonische Bestellungen müssen innert nützlicher Frist schriftlich per E-Mail bestätigt werden.

2.     Angebot und Preis

Das Angebot von «yumicome-home.ch» richtet sich an natürliche Personen (nachfolgend Kunde; einfachheitshalber wird der männliche Ausdruck im Folgenden für beide Geschlechter benützt) mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein und an juristische Personen mit Sitz in der Schweiz oder in Liechtenstein.

Das Angebot gilt gemäss Auflistung der Produkte im «yumicome-home.ch» und/oder nach Verfügbarkeit. K. Lee Trading GmbH behält sich vor, eine Bestellung zu annullieren oder ein Angebot für eine reduzierte Menge zu machen. Es entstehen dadurch seitens des Bestellers keine Ansprüche irgendwelcher Art, abgesehen von der Stornierung einer eventuell schon stattgefundenen Zahlung.

Massgebend sind nur die jeweiligen Produkteangaben auf den Verpackungen, welche mit grösster Sorgfalt anhand der Originalangaben der Hersteller erstellt wurden. Trotzdem können Irrtümer nicht vollständig ausgeschlossen werden und für fehlerhafte Originalangaben übernimmt K. Lee Trading gmbH keine Haftung. Alle anderen Angaben auf jeglichen Abbildungen in Broschüren und Prospekten sowie auf «yumicome-home.ch», «yumihana.ch» etc. dienen nur der Illustration und sind nicht verbindlich.

Die angegebenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken inkl. Schweizer Mehrwertsteuer (MWSt). Weitere, kostenpflichtige Leistungen, insbesondere die Lieferkosten (siehe unter 6. Lieferung und Lieferkosten), werden im Warenkorb und auf der Rechnung zusätzlich ausgewiesen. Alle Preise können von K. Lee Trading GmbH jederzeit und ohne Vorankündigung angepasst werden. Massgebend sind die Preise, die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung auf «yumicome-home.ch» angegeben sind.

3.     Bestellung

Die auf «yumicome-home.ch» angebotenen Produkte verstehen sich als unverbindliche Katalogartikel und können jederzeit von K. Lee Trading GmbH geändert und angepasst werden. K. Lee Trading GmbH behält sich auch vor, die Bestellmenge einzuschränken oder die Bestellung zu stornieren, wenn diese aus welchen Gründen auch immer die Verhältnismässigkeit (Gewicht, Masse, Versandkosten etc.) der Bereitstellung und Lieferung übersteigt. Es können keine Produkte, welche vorübergehend nicht lieferbar sind, vorgemerktwerden und der Kunde hat auch keinen Anspruch auf Nachlieferungen von Produkten, welche zum Zeitpunkt der Bestellung nicht lieferbar sind.

Die Bestellbestätigung gilt als Abschluss des Vertrags.

Der Kunde nimmt Kenntnis davon, dass in der Schweiz und in Liechtenstein der Verkauf von alkoholischen Getränken an unter 18-jährige (Spirituosen) respektive an unter 16-jährige (gegorene Alkoholika) gesetzlich verboten ist. Mit der Bestellung dieser genannten Produkte bestätigt der Kunde, dass er oder sie die entsprechende gesetzliche Altersgrenze erreicht hat.

4.     Vertragsabschluss und Eigentumsvorbehalt

Der Kaufvertrag tritt ab dem Moment in Kraft, wo die Bestellung im Versandlager bearbeitet wird. Der Kunde erhält eine Auftragsbestätigung per E-Mail, sobald die bestellten Produkte im Lager zum Versand bereitstehen.

Die bestellten Produkte sind Eigentum der K. Lee Trading GmbH bis die Rechnung vollständig beglichen ist.

5.     Kühl- und Tiefkühlprodukte

K. Lee Trading GmbH verpflichtet sich zur Einhaltung der Kühlkette bis zur Lieferadresse. Eine Einhaltung der Tiefkühlkette kann durch die Versandpartner nicht garantiert werden. Die Kühl- und Tiefkühlprodukte werden mit Kühlelementen verschickt und müssen nach Erhalt sofort im Kühlschrank aufbewahrt werden. Tiefkühlprodukte dürfen nicht wieder tiefgefroren werden und sollten innert einer Woche konsumiert werden. Nach Erhalt der Produkte ist der Kunde allein verantwortlich für die Einhaltung der Kühlkette, insbesondere auch bei Abwesenheit vor Ort, persönlich oder von designierten Dritten, zum Zeitpunkt der Warenlieferung. (siehe auch unter 6. Lieferung)

Kühl- und Tiefkühlprodukte werden für den Transport mit entsprechenden Kühlelementen gekühlt. Diese können bei unsachgemässer oder fahrlässiger Handhabung möglicherweise Schäden an Personen und Sachen anrichten. K. Lee Trading GmbH lehnt jegliche Haftung für Schäden ab, welche durch unsachgemässe oder fahrlässige Handhabung beim Kunden oder bei Dritten entstehen.

6.     Lieferung und Lieferkosten

Die Lieferung erfolgt nur an Adressen, welche in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein liegen.

Im Allgemeinen werden die bestellten Waren, wenn die Bestellung noch am Vormittag (vor 12h mittags) erfolgt, innerhalb von zwei Arbeitstagen geliefert. Ausgenommen sind Kühl- und Tiefkühlprodukte, welche nur per Express verschickt werden. Es gelten die Lieferbedingungen der Post (Schweiz) AG. Die genaue Uhrzeit der Lieferung kann nicht angegeben werden. Die angegebene Zeitspanne, in welcher die Lieferung stattfinden wird, dient nur zur Orientierung des Kunden und hat keinen verpflichtenden Charakter. Bei einer Abweichung von der angegebenen Lieferspanne wegen Umständen, welche nicht durch K. Lee Trading GmbH kurzfristig beeinflusst werden können, insbesondere hohes Bestellvolumen, sind Schadenersatzansprüche und andere Ansprüche der Kunden ausgeschlossen. Vorbehalten bleiben Kundenansprüche, welche durch beschädigte Waren entstehen und nicht durch unangemessene Handhabung und/oder Lagerung der Waren durch den Kunden entstanden sind. Für Transportschäden durch die Transportfirma haftet K. Lee Trading GmbH nicht.

An Sonn- und offiziellen nationalen und kantonalen Feiertagen erfolgen keine Warenlieferungen.

Bei Abwesenheit des Kunden vom angegebenen Lieferort zum Zeitpunkt der Warenlieferung muss der Kunde der Transportfirma angeben, ob die Ware vor der Wohnungs- oder Haustür abgestellt, gegebenenfalls an der Rezeption oder beim Nachbar abgegeben wird, vorausgesetzt dieser wohnt im selben Gebäude wie der Kunde und sein Name, seine genaue Adresse und seine Telefonnummer wurde bei der Bestellung angegeben. Wenn es sich bei der Adresse um eine Briefkastenanlage handelt, wird eine Abholeinladung im Briefkasten hinterlegt und der Kunde muss die Lieferung bei der angegebenen Poststelle und innerhalb der angegebenen Frist abholen. Bei Kühl- und Tiefkühlprodukten muss der Kunde bei der Lieferung vor Ort sein bzw. sich so organisieren, dass die Ware durch eine Ersatzperson entgegengenommen und anschliessend im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Falls die Ablieferung der Ware wegen Abwesenheit des Kunden oder seiner angegebenen Stellvertretung, insb. seines Nachbarn, oder wegen falscher Angaben nicht wie vorgesehen stattfinden kann, lehnt K. Lee Trading GmbH jegliche Haftung für entstandene Schäden und eine Rückerstattung der Produkte- und Transportkosten ab.

Die Lieferkosten sind abhängig von der Menge, vom Gewicht und von den Kühlbedingungen der bestellten Waren und werden im Warenkorb als auch in der Rechnung separat angegeben. Ebenso werden gegebenenfalls Gutschriften und Depots separat aufgeführt. Insbesondere bei Kühl- und Tiefkühlprodukten wird eineExpress-Versandgebühr von CHF 20.00 erhoben.

7.     Gewährleistung und Haftung

K. Lee Trading GmbH gewährleistet die Qualität der Waren bei nachgewiesener Einhaltung der Lagerungsbedingungen durch den Kunden bis zum Ablauf der Mindesthaltbarkeitsdauer oder während maximal 2 Jahren ab Lieferung (was zuerst eintrifft). Letzteres gilt insbesondere für Waren ohne Mindesthaltbarkeitsdauer.

Ungekühlte Produkte sind kühl und trocken zu lagern. Gekühlte Produkte müssen im Kühlschrank bei plus 2°-5° C gelagert werden.

Die Gewährleistung kann durch teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt oder durch eine Gutschrift bis höchstens zum Verkaufspreis bei der Bestellung erbracht werden.

Ein generelles Rückgaberecht sowie für Produkte, deren intrinsische Qualität (insbesondere, aber nicht ausschliesslich, Geruch, Geschmack und Konsistenz) nicht den Erwartungen des Kunden entspricht, wird explizit ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für Produkte, die durch Nichteinhaltung der sachgemässen Behandlung, insb. der Kühlkette, verdorben sind. Schliesslich werden keine Produkte zurückgenommen, die aus Versehen bestellt wurden.

8.     Mängel

Die erhaltenen Waren sind nach Erhalt sofort auf Schäden an der Verpackung oder am Inhalt sowie auf Vollständigkeit der bestellten Ware zu prüfen. Transportschäden und andere offensichtliche Schäden am Produkt müssen unverzüglich dem Lieferboten gemeldet und dessen Schadensbestätigung muss eingeholt werden. Dadurch werden die Mängelrechte des Kunden nicht eingeschränkt. Alle Transportschäden und Abweichungen der erhaltenen Waren von der Bestellung sind zusätzlich noch am Tag der Lieferung an K. Lee Trading GmbH per E-Mail (kundendienst@yumicome-home.ch) zu melden. Danach können nur noch versteckte Mängel geltend gemacht werden. Der für die mangelhafte Ware bezahlte Betrag wird auf das Kundenkonto zurückerstattet. Dabei behält sich K. Lee Trading GmbH das Recht vor, vom Kunden einen Beweis des Mangels zu verlangen.

9.     Zahlung

Zahlungen sind in Schweizer Franken zu leisten.

Als Zahlungsmittel akzeptiert werden die häufigsten Kreditkarten (z.B. VISA, Mastercard, American Express) und Paypal. Die Kreditkarten werden nach der Bearbeitung der Bestellung im Lager belastet.

Rückerstattungen und sonstige Gutschriften werden dem Kundenkonto gutgeschrieben und sind für Einkäufe bei «yumicome-home.ch» oder in einem der YumiHana-Läden nutzbar. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingesetzt werden.

10. Recht und Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Zürich und es ist materielles Schweizer Recht anwendbar. Kollisionsrechtliche Normen und das Wiener Kaufrecht (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf) sind ausgeschlossen. [Kollisionsrecht regelt das Vorgehen und den Entscheid, welches nationale Recht angewendet wird, wenn Personen unterschiedlicher Nationalität ein Geschäft eingehen; das Wiener Kaufrecht gibt die rechtlichen Normen vor, wenn internationale Kaufgeschäfte vorgenommen werden]